Perspektive Wiedereinstieg - Potenziale erschließen

 

Seminar-Reihe des Bundesprojekts „Perspektive Wiedereinstieg“
zur Unterstützung von Frauen und Männer nach einer Erziehungs- oder Pflegephase


In den Räumen der GBB werden regelmäßig Kurse angeboten, die das Ziel haben, den beruflichen Wiedereinstieg von Frauen und Männern nach der Familienphase zu unterstützen.

 

Dies sind die Termine unserer Workshops, die noch im 2. Halbjahr 2019 angeboten werden:

05.11.2019                               

Dienstag 09:00 - 13:00

Online lernen leicht gemacht:

In diesem Kurzseminar bietet die GBB eine kostenlose Einführung in den Umgang mit digitalen Medien an. Sie erhalten u.a. die Möglichkeit, sich in die Nutzung von Online-Kursen und Online-Fortbildungen einzuarbeiten. Ist dies geschafft, können sie anschließend auf das breite Repertoire der von PWE zur Verfügung gestellten Kurse zurückgreifen und diese kostenlos nutzen. Die angebotenen Webinare reichen von der Qualifizierung im EDV-Bereich über betriebswirtschaftliche Themen, Fremdsprachtrainings bis hin zu Trainings im psychosozialen Bereich. So können die Teilnehmer*innen zeit- und ortsunabhängig von zuhause aus entsprechend ihrer eigenen Zeitfenster, ihrer Energien und Interessen „am Ball bleiben“.

17.12.2019

Dienstag von 9:00 – 13:00

Seminar zur Erstellung von professionellen E-Mail- und Online- Bewerbungen

Ein Großteil der Bewerbungen wird heute in elektronischer Form verschickt. Auch die Firmen schreiben ihre offenen Stellen immer öfter im Internet aus und erwarten, dass man sich online bewirbt. Die beiden gängigen internetbasierten Bewerbungswege sind die E-Mail- und die Online-Bewerbung.

In diesem Seminar erlernen Sie anhand von Praxisbeispielen den Umgang mit Bewerbungsportalen, Sie lernen, wie man Unterlagen einscannt, Sie erstellen professionelle Bewerbungsunterlagen und lernen, wie Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei abspeichern und mit dem PDF-Creator für die Versendung per E-Mail aufbereiten.

Am Ende des Seminars sollte jede/r Teilnehmer*in mit einer professionell erstellten Vorlage für weitere digitale Bewerbungen nach Hause gehen

Am Ende des Seminars sollte jede/r Teilnehmer*in mit einer professionell erstellten Vorlage für weitere digitale Bewerbungen nach Hause gehen.



Eine detaillierte Beschreibung des Workshops befindet sich in dem aktuellen Ankündigungstext, der in der regionalen Presse veröffentlicht wird.

Online-Kurse

Webinar Mind-Map Beginn am 05.12.2019

Anmeldung und weitere Informationen unter: PWE-Onlinelernen

Kursinformationen


Kurstitel

Planen und   Strukturieren mit der Mind-Mapping-Methode

Anzahl der Plätze   (gesamt)

8

Inhalt/ Beschreibung   des Kurses

 

 

 

Einführung   in die Methode des Brainstormings und Mind-Mapping per Hand und mit Hilfe von  Word. Umsetzung und Auswertung eines Planungsprojekts anhand der Thematik:  Beruflicher Wiedereinstieg. Kennenlernen der kostenlosen Anwendung FreeMind. Erstellung  einer Map mit den eigenen Kompetenzen und Erfahrungen.

Ziel des Kurses   (Lernziel)

 

 

 

TN kann eine MindMap zu einem beliebigen Thema erstellen.

TN kann mit der Anwendung „FreeMind“ selbstständig Mind-Maps erstellen.

TN kann mit FreeMind die eigenen Kompetenzen bilanzieren.

Inhaltliche Voraussetzungen   der Teilnehmerinnen

 

Grundkenntnisse im Umgang mit Office-Programmen.

Keine Vorkenntnisse für die Mind-Mapping-Methode.

Neugier und Spaß am Experimentieren.

Welches   Selbstlernmodul der Lernbörse wird einbezogen

Soweit möglich Word.

Virtual Classroom: Anzahl der Webinare

Pro Durchlauf 3 Webinare.

Pro Jahr bis 3 Durchläufe.

Gesamtdauer in   Wochen

3 Wochen (+ 1 Woche Nachbearbeitung).

Zeitaufwand   Selbstlernphasen (circa)

4 Std. insgesamt

Kurskonzept


Blended-Learning-Konzept   

 

1. Webinar: Theoretische Grundzüge des Brainstormings und des Mind-Mapping

Selbstlernphase

Handfertigung einer MindMap                  Arbeitsaufwand (ca. 1 Std.)

2. Webinar: Installation und Einführung in FreeMind (FM)

Selbstlernphase

Übertragung der handgefertigten Mind-Map in Freemind

Arbeitsaufwand (ca. 1 Std.)

3. Webinar: Erstellung des eigenen Kompetenzprofils mit FM

Selbstlernphase

Ausarbeitung der erstellten Mind-Map und Präsentation der Ergebnisse              Arbeitsaufwand   (ca. 2. Std,)


Webinar Rente: Start richtet sich nach Anmeldezahlen

Anmeldung und weitere Informationen unter: PWE-Onlinelernen Rente

Kursinformationen


Kurstitel

Erwerbsbiografie   und Rentenversicherung

Anzahl der Plätze   (gesamt)

8

Inhalt/ Beschreibung   des Kurses

 

 

 

Kurzeinführung   in die Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Abrechnungsbeispiele   mit Wirkungen auf die Renten.

Auswirkungen   der Erwerbsbiografie auf die spätere Rente. Berechnung der Rentenpunkt in verschieden   Lebensphasen mithilfe einer dafür entwickelten Excel-Anwendung.

Lesen und   verstehen der Renteninformation und Rentenauskunft.

Ziel des Kurses   (Lernziel)

 

 

 

 

TN kann aus einer Gehaltsabrechnung die  Rentenpunkte ableiten.

TN kennt die Grundzüge der Sozialversicherung.

TN erkennt die Bedeutung der Arbeitsleistung und der Altersvorsorge. Es werden Entscheidungshilfen   für „Mini- und Midijob“. (Wartezeiten) aufgezeigt.

TN kann eigene Rentenauskunft bzw. Renten-information interpretieren.

Inhaltliche Voraussetzungen   der Teilnehmerinnen

Grundkenntnisse im Umgang mit   Office-Programmen.

Welches   Selbstlernmodul der Lernbörse wird einbezogen

Soweit   möglich Tabellenkalkulation.

Virtual Classroom: Anzahl der Webinare

Pro Durchlauf 5 Webinare.

Pro Jahr bis 3 Durchläufe.

Gesamtdauer in   Wochen

5 Wochen (+ 1 Woche Nachbearbeitung).

Zeitaufwand   Selbstlernphasen (circa)

6,5 Std. insgesamt.

Kurskonzept


Blended-Learning-Konzept   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Webinar: Von der Gehaltsabrechnung zum Rentenpunkt

Selbstlernphase   

Gehaltsabrechnung   mit Beispielaufgaben Arbeitsaufwand   (ca. 1 Std.)

2. Webinar: Rentenpunkte „Mini-, Midi-, Maxijob“

Selbstlernphase

Berechnung   der Rentenpunkte bei „Mini- und Midijob“

Erarbeitung   der rentenrechtlichen Zeiten Arbeitsaufwand   (Skript) (ca. 1 Std.)

3. Webinar: Unterschied Renteninformation und Rentenauskunft

Selbstlernphase

Bearbeitung   der eigenen Renteninformation- /Rentenauskunft

Vorbereitung für die Dateneingabe in Excel Kurzeingabe   (ca. 1 Std)

4. Webinar: Erfassung der eigenen Daten im Excel-Formular

Selbstlernphase

Fertigstellung Dateneingabe nach dem Webinar Beispieldaten im Skript

Übertragung eigener Daten möglich

Arbeitsaufwand (ca. 1,5 Std.)

5. Webinar:   Beispielberechnungen (Sonderfälle) Mütterrente, Erwerbsminderungsrente etc. Fortsetzung der Datenerfassung und Gesamt-auswertung

(Grundbewertung, Vergleichsbewertung)

Selbstlernphase

Fertigstellung des Beispielfalles Arbeitsaufwand   (ca. 2 Std.)


Dank der Förderung des Europäischen Sozialfonds und des Bundesfamilienministeriums können die Workshops und Seminare im Rahmen des Projektes „Perspektive Wiedereinstieg“ für die Teilnehmer*innen kostenlos angeboten werden.

Um telefonische Anmeldung unter der Telefon-Nr.: 02641 – 900 419 wird gebeten.